Über mich

Hier möchte ich mich kurz vorstellen und euch einen kurzen Einblick in mein berufliches Leben geben und euch erzählen, wie ich zu den Stoffwindeln gekommen bin.




Die Stoffwindelberaterin

Hallo, mein Name ist Janine Rabe und ich wurde 1991 in Eberswalde, Deutschland, geboren. Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf in der Nähe von Hannover. 2011 bin ich dann, nachdem ich die Matura beendet habe, der Liebe wegen in den Lungau nach Österreich gezogen. In Österreich angekommen, entschloss ich mich, eine Ausbildung zur Krankenschwester in Schwarzach im Pongau zu machen. Wie ich diesen Beruf liebe :D
Nach zahlreichen Weiterbildungen und tollen Arbeitsjahren haben mein Partner und ich uns dazu entschlossen, eine kleine Familie zu gründen. Und so bin ich auch zu den Stoffwindeln gekommen. 
 
In meiner Schwangerschaft habe ich viele Ratgeber und Informationsbroschüren gelesen. Ich wollte nur das Beste für mein Kind und gut vorbereitet sein. 
Eigentlich waren die Windeln für mich nie ein Thema. Ich dachte immer, es gibt nur die Wegwerfwindeln und wir haben eh keine andere vergleichbare Alternative. Dass ich falsch lag, musste ich bald eingestehen. Meine Mutter, die wahrlich kein Plastikfan ist, legte mir Nahe, mich mit dem Thema Stoffwindeln auseinanderzusetzen. Zunächst einmal war ich komplett dagegen, zettelte sogar eine kleine Diskussion mit ihr an. (Immer will sie alles besser wissen :D) Doch dann setzte ich mich hin und recherchierte stunden, ja tagelang. Schnell war mir klar, Stoffwindeln sind alles andere als doof. Ja sogar sehen sie viel besser aus als diese Wegwerfwindeln. Doch es gibt soooo unendlich viele. Ich habe sehr lange gebraucht, um mal einen kleinen Überblick über das Stoffwindelsortiment zu bekommen. Nach unzähligen Stunden, die ich mit der Recherche verbracht habe, habe ich mich dazu entschlossen, eine Ausbildung zur Stoffwindelberaterin zu absolvieren. Denn mich hatte das Fieber der Stoffwindelliebe voll erwischt und ich wollte, dass auch andere Familien von dieser Liebe profitieren können. 
Nachdem ich jetzt schon eine Zeitlang meine eigene Tochter mit Stoff wickle, kann ich auch endlich aus Erfahrung sprechen und freue mich, auch euch mehr über Stoffwindeln erklären und vor allem auch zeigen zu können.